Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Fehrbelliner starten bei den Deutschen Meisterschaften im Dreibahnenspiel

Am Wochenende finden wie mittlerweile gewohnt die Deutschen Meisterschaften im Dreibahnenspiel statt. In je 40 Wurf auf Bohle-, Schere- und Classicbahnen werden die vielseitigsten Kegler des Landes ermittelt. Topfavorit ist der Berliner André Krause, der eine Woche zuvor Weltmeister in dieser Disziplin wurde und mit 928 Holz einen neuen Weltrekord aufstellte.

 

Zu den Herausforderern werden die beiden 90er Jonathan Jaeger und Sebastian Krause gehören. Der Einzelwettbewerb der Herren beginnt am Samstag, 25.05. um 15:40 Uhr und wird im Livestream zu sehen sein (Link am rechten Bildschirmrand). 

 

Zu den Favoriten gehört die OPR-Auswahl, bestehend aus den Fehrbellinern Jonathan Jaeger, Sebastian Krause, Dirk Sperling, Oliver Angerstein und Benjamin Münchow, am Sonntag im Teamwettbewerb. 2022 konnten sie überraschend den Titel holen, im Vorjahr war es immerhin Silber. Die Teamentscheidung bildet traditionell den Abschluss der Meisterschaften am Sonntag ab 9 Uhr. Auch hier wird es einen Livestream geben.

 

Die Wolfsburger Bahnen werden nach der WM noch exzellent in Schuss sein, sodass für alle Teilnehmer Topergebnisse möglich sind.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Sa, 25. Mai 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Mitgliederversammlung des SV 90 Fehrbellin

Am 22.03.2024 fand die Mitgliederversammlung des SV 90 Fehrbellin statt. Das Protokoll finden Sie ...

Fehrbelliner zwei mal knapp am Titel vorbeigeschrammt

Aktuelles

Familienfest an der Kegelhalle Fehrbellin