Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Mika Scholz holt mit Bronze Ticket zur DM

Am Wochenende wurden in der Bundeshauptstadt die Landesmeisterschaften im Dreibahnenspiel in vier Altersklassen der brandenburgischen Nachwuchskegler ausgetragen. Höhepunkt aus Ruppiner Sicht war der Gewinn der Bronzemedaille von Mika Scholz (SV90 Fehrbellin) in der männlichen U14. Damit löste der 90er gleichzeitig das Ticket für die deutschen Titelkämpfe, welche im Mai in der Autostadt Wolfsburg ausgetragen werden.

 

Insgesamt nahmen 60 Nachwuchstalente teil. Austragungsort war die Dreibahnenanlage in der Völkerfreundschaft. Jeder Starter musste jeweils 40 Würfe in den Kegelbahnarten Bohle, Schere und Classic spielen. Am Samstag gingen die U18 Spieler in den Wettkampf. In der weiblichen Altersklasse ging ein Ruppiner Trio auf Holzjagd. Leider konnte man nicht in den Medaillenkampf eingreifen. Mit 682, 668 und 597 Holz belegten Lucy Kurmann (SV90), Emma Pommerening und Meike Ungerechts (beide Fontanespatzen Neuruppin) die Ränge elf bis dreizehn.

 

Landesmeisterin wurde Tabea Schulz (Luckau) mit 818 Holz. In der männlichen U18 hatte man keinen Ruppiner Starter. Gold ging mit 813 Holz an Titelverteidiger Aaron Sandow (Neu-Plötzin). Am Sonntag folgten dann die U14 Talente. In der weiblichen U14 waren die beiden Kyritzerin Stella Ruppert und Lucie Timm am Start. Mit 603 beziehungsweise 521 Holz belegten sie die Plätze 14 und 16. Landesmeisterin wurde Ruby Reimer (Treuenbrietzen) mit 731 Holz. Im letzten Wettkampf ging dann die männliche U14 an den Start. Neben den Podestplätzen ging es um vier Fahrkarten zur deutschen Meisterschaft. Mit 706 Holz konnte sich 90er Mika Scholz die Bronzemedaille erkämpfen. Als Bonus gab es das Wolfsburg-Ticket dazu. Sieger wurde Titelverteidiger Lennart Stoof (Sohn von 90er Bundesligaspieler Dietmar Stoof) vom KSC Victoria 77 Neu-Plötzin. Silber erkämpfte sich mit 749 Holz der Luckauer Anthony Merker mit 749 Holz. Das letzte Ticket ging mit 671 Holz an den Prignitzer Pharrell Welzien.      

 

 12.2023 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 12. Dezember 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Aktuelles

Mitgliederversammlung Sektion Fußball
Aufruf - Sektion Fußball
Neuwahlen 2024