Neuigkeiten in der Sektion Kegeln

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
Vorherige Nächste

Schweres Auftaktprogramm für Bundesligisten

13-07-2018 Kegeln  - avatar

Mit Spannung haben die Bundesligaclubs SV 90 Fehrbellin und BBC 91 Neuruppin auf die Ansetzungen der neuen Spielserie gewartet. Nun sind sie durch Bundesligaspielleiter Erich Moldenhauer veröffentlicht worden. Der deutsche Vizemeister im Bohlekegeln, der SV 90 Fehrbellin I, muss am ersten Doppelspieltag am 15./ 16. September zum Saisonauftakt in der Fremde antreten. Erster Gegner ist gleich der Topfavorit auf den Titel, der amtierende deutsche Meister SG ETV/Phönix Kiel. Einen Tag später spielt man bei den heimstarken Keglern des KSK Oldenburg/ Holstein, die in der letzten Spielserie den fünften Rang belegten. Nur ein Zähler fehlte zum Podestplatz. Ihren ersten Heimauftritt haben die Rhinstädter...

Weiter lesen

Saisonhöhepunkt in Neumünster

04-06-2018 Kegeln  - avatar

Saisonhöhepunkt in Neumünster

Acht Tage lang ist die Rudi-Kreinsen-Kegelarena in Neumünster Schauplatz der deutschen Meisterschaften im Bohlekegeln. Zum 70. Mal seit 1945 tragen die Bohlekegler ihre Meisterschaften aus.  Jeweils von Donnerstag bis Sonntag wird auf die Holzjagd gegangen. 240 Einzelstarter gehen in zehn Diziplinen an den Start. Hinzu kommen die Mannschaftswettbewerbe in fünf Altersklassen zu zwölf Teams sowie in den drei Doppelwettbewerben gehen 72 Doppel beziehungsweise Mixed ins Medaillenrennen. Am kommenden Wochenende (07.-10. Juni) sind die Entscheidungen im Einzel und der Mannschaft ab der Altersklasse Ü50 am Start. Einzige Teilnehmerin aus dem Ruppiner Land ist BBC-91-Keglerin Sylke Jäkel, die sich als Vizelandesmeisterin für die...

Weiter lesen

15 Holz fehlten zur Bronzemedaille

27-05-2018 Kegeln  - avatar

Von Donnerstag bis Sonntag fanden in der Autostadt Wolfsburg die diesjährigen deutschen Meisterschaften im Dreibahnenspiel statt. Für die deutschen Titelkämpfe hatten sich auch Ruppiner Kegler qualifiziert. Da alle Märker in der Regel Bohlespezialisten sind, musste man wieder die Kegelbahnarten Schere und Classic ohne Training spielen. Dieses war natürlich ein großes Handicap. Wie immer musste jeder Teilnehmer jeweils 40 Würfe in den drei Kegelbahnarten Bohle, Schere und Classic spielen. Am Donnerstag ging die Ruppiner Herren A Kreisauswahl als Vizelandesmeister auf Holzjagd. Das Quartett Günther Speer (SV90) mit 764 Holz (282/249/233), Axel Wolter mit 774 Holz (303/263/208), Frank Pabst mit 826 Holz (308/284/234)...

Weiter lesen

Deutsche Meisterschaften im Dreibahnenspiel

25-05-2018 Kegeln  - avatar

Deutsche Meisterschaften im Dreibahnenspiel

Seit Donnerstag laufen die Deutschen Meisterschaften im Dreibahnenspiel, dem Vielseitigkeitsevent des Kegelsports, bei dem über die Bahnarten Bohle, Schere und Classic gespielt wird. Wolfsburg als größte Anlage mit den drei Disziplinen unter einem Dach ist wie gewohnt Austragungsort. Ein großer Teil der Entscheidungen ist bereits gefallen. So konnte die Herren-A-Kreisauswahl, zu der auch 90er Günther Speer gehörte, nicht an die guten Leistungen der Landesmeisterschaft anknüpfen. Günter Speer (764), Axel Wolter (774), Frank Pabst (826) und Thomas Gabrysch (816) kamen auf Platz 10 der elf gestarteten Teams. Die Sieger aus Helmstedt hatten ganze 119 Kegel mehr auf die Seite gelegt. Das bisherige...

Weiter lesen

Daniel Neumann und Dirk Sperling waren nicht zu schlagen

01-05-2018 Kegeln  - avatar

Daniel Neumann und Dirk Sperling waren nicht zu schlagen

Kompletter Medaillensatz für Ruppiner Kegler bei  der Landespaarmeisterschaft Am „Tag der Arbeit“ wurde auf der Berliner Kegelbahnanlage „Völkerfreundschaft“ die Landesmeisterschaft der Paare ausgetragen. Weiterhin wurden die Teilnehmer für die deutschen Titelkämpfe ausgespielt. Da man im Vorjahr bei den deutschen Meisterschaften sehr gute Platzierungen erkämpfte, Daniel Neumann/Dirk Sperling wurden deutscher Meister, hatte Brandenburg bei den Herren erstmals vier Startplätze. Gleich ein Ruppiner Trio spielte im Finale der Herren-Doppel um die Medaillenplätze sowie die Tickets. Die amtierenden deutschen Meister zeigten eine Topleistung und fuhren einen souveränen Sieg ein. Mit 940 Holz hatten sie 22 Holz mehr als der Zweitplatzierte. Dieser wurde erst im Stechen...

Weiter lesen

Aus dem Sizilien-Urlaub zum Titel

01-05-2018 Kegeln  - avatar

Aus dem Sizilien-Urlaub zum Titel

Noch eine Woche vor den Landeseinzelmeisterschaften der Bohlekegler, die in diesem Jahr auf der Sechs-Bahnen-Anlage im Sportforum Marzahn ausgetragen wurden, ging 90er Sebastian Krause nicht von einem Start aus. In der Regionalrunde in Hennigsdorf verpasste er als Achter die Qualifikation. Doch dann die freudige Kunde per E-Mail, die Krause im Urlaub auf der Mittelmeerinsel Sizilien erreichte: Auf Grund von Absagen konnte er als Nachrücker starten. Wie praktisch, dass der Urlaub am Freitag endete und Krauses Start am Samstag somit nichts im Wege stand. Herren: Da in umgekehrter Reihenfolge der Vorleistungen gestartet wurde, musste Krause gleich im ersten Durchgang ran. Das ist...

Weiter lesen

Deutsche Vizemeisterschaft und Bundesligaklassenerhalt für SV 90 Kegler

31-03-2018 Kegeln  - avatar

Deutsche Vizemeisterschaft und Bundesligaklassenerhalt für SV 90 Kegler

Das Bundesligafinale in der ersten und zweiten Bundesliga war für die Kegler des SV 90 Fehrbellin ein wahrer Kegelkrimi. Vor dem letzten Doppelspieltag ging es für die Erste noch um den deutschen Meistertitel und bei der Zweiten um den Klassenerhalt. Erst nach dem letzten Bahnwechsel nach insgesamt 22 Spieltagen war der Titelkampf entschieden. Nach 720 Würfen fehlten dem Fehrbelliner Team beim Derby in Seedorf ganze acht Hölzer zum angestrebten zweiten Titelgewinn. Somit konnte Titelverteidiger Kiel seine Siegesserie mit dem achten Titelgewinn in Folge fortsetzen. Nach kurzer Enttäuschung - Fehrbellin gewann zum sechsten Male die deutsche Vizemeisterschaft - lobte 90er Sektionsleiter Peter...

Weiter lesen

Wird aus Silber noch Gold?

23-03-2018 Kegeln Herren 1  - avatar

Wird aus Silber noch Gold?

Mehr Spannung kann es für die Kegler und Anhänger des SV 90 Fehrbellin am letzten Doppelspieltag nicht geben. Das erste Team spielt in der deutschen Eliteliga auf fremden Bahnen im Fernduell mit Kiel um die deutsche Meisterschaft. Zweitliganeuling SV 90 II kann zu Hause im Duell gegen Empor Brandenburger Tor den Klassenerhalt perfekt machen. Kann der amtierende deutsche Vizemeister SV 90 Fehrbellin den amtierenden deutschen Meister ETV/ Phönix Kiel am letzten Doppelspieltag der 1.Bundesliga noch vom Thron stoßen? Noch haben die Kieler zwei Punkte mehr als die Rhinstädter auf der Habenseite und damit die besseren Karten für eine erfolgreiche Titelverteidigung. Beide...

Weiter lesen

Markus Ringgenberg und Sylke Jäkel Regionalmeister

19-03-2018 Kegeln  - avatar

Markus Ringgenberg und Sylke Jäkel Regionalmeister

Auf der Achtbahnenanlage von Motor Hennigsdorf wurden am Wochenende die Regionalmeisterschaften Nord ausgetragen. In zehn Entscheidungen wurden die Medaillen und Tickets für die brandenburgischen Titelkämpfe ausgespielt. Teilnehmer waren die Kreismeister und Platzierten aus den Landkreisen Prignitz, Barnim, Oberhavel und Ostprignitz-Ruppin.  Ende April treffen dann die Besten in Berlin auf die Endrundenteilnehmer der Regionen Mitte und Süd. Aus dem Landkreis waren insgesamt 19 Kegler in Hennigsdorf dabei. 7 Medaillen und 9 Startplätze für die LEM gab es. Höhepunkte waren die Siege von Markus Ringgenberg (SV 90) bei den Junioren und Sylke Jäkel (BBC 91) bei den Damen A. Am Samstag spielten die...

Weiter lesen